Wellensittichzucht - 2017

Endlich kann es los gehen, mit Verpätung starte ich dieses Jahr in meine Wellensittich Zucht.

Juli 2017

Ich starte dieses Mal mit drei Wellensittich-Zuchtpaaren in meine Zuchtsaison 2017.

Zuchtbeginn war der Samstag 1. Juli 2017.

Die Zuchtpaare wurden jeweils in einzelne Zuchtboxen, sowie ein  Zucht Paar in einer Voliere unter gebracht. Nu heißt es erst mal abwarten.

1.  Zuchtpaar

Henne: Lutino

Hahn: Rezessiv Gelbgrün.

2.  Zuchtpaar

Henne: Dunkelblau

Hahn: Rezessiv Weisblau.

3.  Zuchtpaar

Henne: Lutino

Hahn: Olivgrün.

August 2017

Wellensittichgelege mit 6 Eiern

Die ersten Eier waren Mitte Juli im Nistkasten. Leider läuft nicht immer alles so glatt wie es erwartet oder erhofft wird. So auch bei mir. Zuchtpaar 1 hatte nur 3 Befruchtete Eier. Zuchtpaar 2 dafür 6 Stück, und bei Zuchtpaar 3 war nur ein Ei Befruchtet. Leider kam aus diesem Ei aber auch kein Jungvogel, so dass ich bei Zuchtpaar 3 die weitere Brut einstellte und den Nistkasten entfernte.

Linkes Bild:  von Zuchtpaar 1  

Ein Junger Wellensittich ca. 2 Tage alt.

Rechtes Bild derselbe ca. 12 Tage alt.

Leider war der 2. Junge Welli der später noch nach kam bei diesem Zuchtpaar, nach dem dritten Tag Tod. Somit bleibt es auch bei diesem Paar nur bei einem Jungen Wellensittich.

Gelege Junger Wellensittiche 2 bis 8 Tage alt

Zuchtpaar Nr. 2  hat dafür alles Richtig gemacht und bis jetzt 5 Junge Aufgezogen, (eins könnte noch kommen).

Links Unten drei Junge Wellis im Alter von ca. 2-8 Tagen. Daneben fünf Junge Wellensittiche von ca. 1-10 Tagen.

Die Farben werden wahrscheinlich wie die Eltern Blau und/oder Blauweise Schecken ergeben.

Ab Mitte September werden dann die ersten soweit Futterfest und zur Abgabe soweit sein.

September 2017

Die letzten beiden Wellensittiche  sind noch im Kasten und lassen es sich noch ein wenig gut gehen bevor sie den Nistkasten demnächst endgültig verlassen.

Die Farbe und das Geschlecht haben sie vom Vater geerbt.

(Schecken Hähne)

Links oben: Vater und Sohn. Übrigens der erste und auch einzige (Bild Mitte) vom 1. Zuchtpaar. Den Nistkasten hat er verlassen und ist mittlerweile auch schon Futterfest. (Australischer Schecken Hahn).  3. Bild rechts:  2 Junge Wellis vom Zuchtpaar 2 die mittlerweile auch schon die Futteraufnahme selbständig erlernt haben. (Ein Rezessiv Schecken Hahn links, und eine Dunkelblaue Henne rechts.)

Links darunter: die zwei gleichen von oben, und ein weiterer Junger Wellensittich vom Zuchtpaar 2. Noch etwas schüchtern sitzen sie gerne in der Ecke, oder verkriechen sich Bild 2 u. 3 rechts unten. Sie sind aber alle drei mittlerweile zwischen 5 und 6 Wochen alt und auch soweit Futterfest.

Es wird danach noch eine 2. und auch letzte Brut von beiden Zuchtpaaren zugelassen. Die ersten Eier davon sind auch schon gelegt.

Ein weiteres neues drittes Zuchtpaar in der Farbe Grün, brütet seit ca. 3 Wochen in einer anderen Voliere, und macht dort ihre für dieses Jahr erste aber auch einzige Brut. Bis die Jungen Wellensittiche dann wieder soweit den Nistkasten verlassen haben und Futterfest sind, ist es Anfang November. Somit ist die Zuchtsaison für 2017 auch schon wieder zu Ende und die Wellensittiche dürfen sich dann wieder über die Wintermonate erholen, bis das neue Zuchtjahr 2018 im März wieder beginnt.

Oktober 2017 Nestjunge Wellensittiche

vom September 2017 in der Blaureihe von links nach rechts:

Australische Schecke in Blauweiss, Rezessivschecke in Blauweiss,

sowie Australische Schecke in Hellblauweiss, und einfarbig in Dunkelblau.

Die Nestjungen Futterfesten und mittlerweile

schon ca. acht Wochen alten Wellensittiche, haben sich in der Flug und Absatzvoliere gut eingewöhnt, und sind schon sehr verspielt und frech.

Die neuen Wellensittiche links und rechts unten von einem anderen Zuchtpaar aus der Grünreihe sind mittlerweile auch schon sechs Wochen alt und gerade Futterfest geworden. Auch sie sind in einer eigenen Voliere bevor sie demnächst zu den anderen in die Absatzvoliere kommen.

Die 2. und letzte Brut für dieses Jahr von Zuchtpaar 1 + 2 aus der Grün und Blaureihe (siehe oben) ,

steht kurz vor dem Abschluss. Die ersten Jungen Wellis haben mittlerweile schon den Nistkasten verlassen

(linkes Bild unten) und verkriechen sich in der Ecke.

Beim zweiten Paar aus der Blaureihe, dauert es noch etwas länger. Diese drei sind noch im Nistkasten.

Es wird aber nicht mehr lange dauern bis der erste und größte den Nistkasten verlässt.

Die anderen zwei von denen man schon sehen kann dass sie Dunkelviolett werden, dauert es noch ca. eine Woche.

Wenn Sie noch Nestjunge Wellensittiche suchen können Sie sich gerne mit mir Telefonisch oder per Mail in Verbindung setzen, (siehe unter Kontakt). Sie sind noch nicht Hand zahm, aber mit etwas Erfahrung und Geduld wird es sicherlich nicht lange dauern. Eventuell kann ich Ihnen den einen oder anderen auch für ein paar Tage Reservieren sofern er noch da ist.

Wellensittichzucht-Muelhaupt       Günter Mülhaupt Friedhofstrasse 10     79787 Lauchringen       E-Mail: info.gml@gmx.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now