Wellensittichzucht - 2019

Die Wellensittich-Zucht für 2019 hat nun begonnen.

März 2019

Ende Februar, Anfang März begann ich die neue Zuchtsaison 2019. Ich hoffe dass das Wetter so langsam gegen Frühling umschlägt

und es wärmer wird. Die zwei Zuchtpaare, die ich mir dieses Mal für den Anfang Ausgesucht habe sind eine Neu Zusammenstellung.

Es wird sich zeigen was daraus wird. Wenn alles klappt, sollten in ca. 8-10 Tagen die ersten Eier im Nistkasten liegen. Was natürlich

noch nichts heißt. Die Eier müssen ja auch erst Befruchtet sein was sich wiederum auch erst in ca. 8 weiteren Tagen zeigt.

Wie man sieht eine spannende Sache.

1.  Zuchtpaar

Links Henne: Opalin Hellgrün

Rechts Hahn: Opalin Grün

2.  Zuchtpaar

Links Henne: Australische Schecke Weißblauviolett Zimt.

Rechts Hahn: Gelbgrün Zimt

April 2019

Leider hat die Zucht nicht so gut begonnen, wie ich mir das erhofft hatte. Zuchtpaar 1 hat zwar 7 Eier gelegt, aber leider waren alle Unbefruchtet was ja durchaus passieren kann. Ich wechselte danach das Zuchtpaar gegen ein anderes neues Zuchtpaar aus. Mit Zuchtpaar 2 hatte ich dann mehr Glück. Das erste Ei lag am 13. März im Kasten, und es wurden noch

5 weitere Eier mehr, die wie ich später feststellte alle Befruchtet sind.

Neues Zuchtpaar 3

Links Hahn: Australische Schecke Blauweiss

Rechts Henne: Zimt Olivgrün

Gelege mit 6 Eiern von Zuchtpaar 2

Junger Wellensittich ein Tag alt von Zuchtpaar 2

April 2019

Leider gab es auch schon wieder den nächsten Rückschlag bei Zuchtpaar 2. Es schlüpften zwar noch weitere drei Junge Wellis wie erwartet, die aber alle entweder aus dem Nistkasten geworfen wurden, oder nicht mehr Gefüttert worden sind, und somit den Tod fanden. Einer der vier hat aber zum Glück überlebt und ist jetzt ca. 10 Tage alt. Ich nehme an das es so bleibt bis er den Nistkasten selber verlassen kann. Zwei Eier davon waren Unbefruchtet.

Links: Junger Wellensittich von Zuchtpaar zwei, ca.10 Tage alt.

Rechts: Erstes Gelege von neuem Zuchtpaar drei. Mittlerweile sind es sieben Eier die meisten davon sind Befruchtet. Mal abwarten wie es bei Zuchtpaar drei weiter geht.

Juni 2019

Bild Rechts: Das ist Mittlerweile aus dem Wellensittich von Zuchtpaar zwei geworden. Das Bild wurde am 10.05.19 gemacht, vor ca. 3 Wochen. Jetzt fliegt er in meiner Voliere mit neuen Freunden seiner Art und freut sich des Lebens.

Seine Eltern (Zuchtpaar zwei) haben jetzt das zweite Gelege, (siehe unten) es waren 6 Befruchtete Eier.

Leider sind nur 2 davon Geschlüpft, die anderen sind im Ei Abgestorben, oder waren nicht Lebensfähig. Man sieht beim rechten Ei unten schon die Aufgepickten Stellen vom Jungen Wellensittich Küken, der kurz vor dem Schlüpfen ist. Leider war er am nächsten Tag Tod,( siehe  Bild zwei neben an).

Zuchtpaar drei hat sich bisher ganz gut gehalten. Es waren sieben Eier die das Zuchtpaar gelegt hat. Drei davon waren Befruchtet, die dann auch geschlüpft sind. Zur Zeit haben sie auch schon aus dem Nistkasten verlassen, und fliegen schon mit den Eltern in der Zuchtbox herum, bis sie auch sicher Futterfest sind. Danach kommen sie vorläufig in eine Separate Flugvoliere bis auf weiteres. Siehe Bilder.

Juni 2019

Mittlerweile fliegen die drei Jungen Wellensittiche von Zuchtpaar 3 in Ihrer Absatzvoliere umher, bis sie endgültig

in der Gemeinschaftsvoliere mit ihren anderen Artgenossen zusammen treffen.

Wellensittichzucht-Muelhaupt       Günter Mülhaupt Friedhofstrasse 10     79787 Lauchringen       E-Mail: info.gml@gmx.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now